Zum zweiten Mal lockt das City-Fest am 26. Mai auf den Grefrather Marktplatz. Ab 12 Uhr erwartet Sie ein tolles Bühnenprogramm – unter anderem mit Modenschauen und Aufführungen von Sportvereinen. Die GESCHÄFTE in der City sind ebenfalls geöffnet.

Jede Menge Stände auf dem Marktplatz, verkaufsoffener Sonntag, tolles Bühnenprogramm: Beim City-Fest am 26. Mai ist in Grefrath ordentlich was los. Es findet inzwischen zum zweiten Mal statt, nachdem es nach etlichen Jahren Pause, wieder ins Leben gerufen wurde. Organisiert von Grefrath InTakt – mit Unterstützung der zahlreichen Einzelhändler und Geschäftsleute. Simone Zartingen-Gosse präsentiert mit ihrem Frauenzimmer die neueste Mode auf der Bühne, Juwelier Schoenmackers Uhren und Schmuck und Ayse Berdibey die aktuellen Trends in der Haarkunst. Vereine, unter anderem Stage Dream und Turnerschaft Grefrath, ergänzen das Programm mit sportlichen Einlagen. Zahlreiche Verkaufsstände locken mit ihren Produkten und Angeboten. Mit dabei sind beispielsweise Sarahs Pfoten-Traum, das Nähstübchen und ein Spezialist für Knopf- und Magnetschmuck. Darüber hinaus beteiligen sich auch die Grefrather Geschäfte in der Innenstadt und haben an diesem Sonntagnachmittag für Sie geöffnet. Auch Geschäftsleute aus Wankum sind von der Idee des Grefrather City-Festes ebenfalls begeistert: Bernd und Ute Schrievers sind mit einem Angebot aus frischem Obst und Gemüse aus ihrem Hofladen auf dem Marktplatz in Grefrath vertreten. Kleiner Tipp: Am 19. Mai von 10 Uhr 17 Uhr laden die beiden herzlich zum Hoffest ein. Es findet in der Harzbecker Straße 2 in Wankum statt. KULINARISCHE REISE Liebhaber schnittiger Flitzer kommen beim City-Fest ebenfalls auf ihre Kosten: Der Rennwagenclub zeigt seine schönsten Schätze. Die Band „Free Barbie kill Ken“ begleitet Sie musikalisch durch den späten Nachmittag. Lassen Sie an dem Sonntag Ihre Küche einfach mal zu und probieren sich durch die verschiedenen Köstlichkeiten auf dem Markplatz – von extravaganten Burger bei Plohmann, über griffige Kleinigkeiten bei Wolff Catering bis hin zu leckeren Crêpes bei Stefan Straeten.
Die örtlichen Gastronomen runden das Angebot ab. Auf die Kinder warten abwechslungsreiche Fahrgeschäfte der Frühjahrskirmes im Raum Deversdonk. Naturliebhaber freuen sich sicher über die rollende Waldschule, die ebenfalls mit von der Partie ist. Der Vorstand von Grefrath InTakt freut sich auf eine hoffentlich gelungene Fortsetzung der Premiere des City-Festes im vergangenen Jahr.