Grefrather Weihnachtszauber am 01.12.2019

 

Am 01. Dezember dieses Jahres findet zum dritten Mal der Grefrather Weihnachtszauber auf dem Marktplatz statt, organisiert durch Grefrath InTakt.

 

In diesem Jahr wird das Ganze noch etwas gemütlicher ausschauen, so sind insgesamt 16 Holzbuden angemietet, die von diversen Akteuren mit unterschiedlichsten Angeboten ausgestattet sein werden. Mit dabei sein werden: Grefrath InTakt, die Gemeindewerke Grefrath, MuM, das Frauenzimmer, das Oedter Nähstübchen, die Villa Girmes, die Provinzial und Weitere.

 

Programmablauf:

12.00 Uhr                               Eröffnung des „Grefrather Weihnachtszauber“ durch den Bürgermeister Manfred Lommetz

bis 12.30 Uhr                          feier|helden Grefrath musikalische Unterhaltung

12.30 Uhr bis 13.30 Uhr         „Carpet Beats“ – 5-köpfige Acoustic Cover-Band mit Spaß aus Nettetal

13.30 Uhr bis 14.15 Uhr        Der Nikolaus kommt und bleibt bis ca. 15.15 Uhr

14.15 Uhr bis 14.45 Uhr         Schüler der kreativen Musik Werkstatt – Leitung Silke Ehrhard

14.55 Uhr bis 15.10 Uhr        Rosi Medici Kindertanzgruppe der Turnerschaft Grefrath

15.15 Uhr bis 15.45 Uhr        Stage Dream Academy, Grefrath-Oedt – Broadway vom Niederrhein – Tanz, Gesang, Schauspiel und Fitness

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr        Grefrather Jugendtheater – Ausschnitte aus dem neuen Programm „Der Glöckner von Notre Dame“ – Magdalena Bartkowiak

17.00 Uhr bis 18.00 Uhr        Tobias Jansen und Andre Hasselmann von „Dem Power-Rock-Trio Vom Niederrhein“ Free Barbie – kill Ken – diesmal als Duo!

18.00 Uhr bis Ende offen       Offenes Singen von Weihnachtsliedern

 

In den Pausen musikalische Unterhaltung durch das feier|helden-Team!

 

Die kleinen Besucher dürfen sich ebenfalls freuen, denn zwischendurch kommt der Nikolaus und bleibt für ca. 1,5 Stunden.

 

Das leibliche Wohl kommt natürlich auch nicht zu kurz:

Denn, Grefrath InTakt liefert den Glühwein, MuM die Waffeln, die katholische Landjugend kümmert sich um die Getränke für die Kids, das Franzuse Hüske, Branca Hendak und Bianca Savidis bieten herzhafte Leckereien und die Eheleute Faßbender reichen Punsch und Kakao.

 

Und, wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie gleich noch beim Cyriakushaus vorbeischauen. Auch dort findet wie in der Vergangenheit der Adventsbasar statt, der von der Pfarrei St. Benedikt organisiert wird. Dort erwarten Sie Handarbeiten und eine schöne Kaffeetafel.

 

Außerdem, es ist verkaufsoffen im Ort, so haben Sie am 01.12.19 die Möglichkeit, gleich noch ein paar Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

 

Also liebe Leserinnen und Leser, merken Sie sich den Termin schon einmal vor.

 

Das Team von Grefrath InTakt freut sich auf Ihren Besuch und hofft auf einen verschneiten Weihnachtsmarkt.